LEKCJA J. NIEMIECKIEGO NR 76. LASAGNE

LASAGNE

Hackfleisch – Tomatensauce

Zutaten:

  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Hackfleisch
  • Salz
  • Knoblauch
  • Muskatnuss
  • Oregano
  • Tomatenmark
  • Tomatenpüree

2-3 Zwiebeln in Olivenöl anbraten, je nach Wunsch glasig bis leicht gebräunt. Das Öl sollte heiß sein, darf aber nicht rauchen! Schlierenbildung beobachten.

Der Boden der Pfanne sollte mit Hackfleisch bedeckt sein und die Menge ca. 1,5 cm nicht überschreiten. Andernfalls eine zweite Pfanne benutzen. Ist di Fleischmenge zu groß, zieht die Masse Wasser und es dauert lange bis das Fleisch einen Bratenfond bildet. Dieser Fond ist für den Geschmack wichtig.

Ist das Brutzeln abgeschlossen, mit Salz, Knoblauch, geriebener Muskatnuss und gerebeltem Oregano würzen. Den Bratenfond mit etwas Wasser anlösen, bevor das Tomatenmark zugefügt und verrührt wird. Danach das Tomatenpüree dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Diese sollte eher flüssig sein, da die Nudeln zum Garen Flüssigkeit brauchen und das Ganze nicht zu trocken wird.

Bechamelsauce

Zutaten:

  • Butter
  • Mehl
  • Wasser
  • Milch
  • Käse
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Parmesan
  • Nudel (Lasagneplatten)

Ca. 65g Butter schmelzen, portionsweise nach und nach soviel Mehl dazugeben bis die Masse gesättigt und „trocken“ ist. Sie wirkt dann leicht bröselig.

Diese Masse unter laufender Zugabe von kleinen Portionen Wasser (ca. 1-2 Tassen) unter stetigem Rühren erst zu einem Brei, dann zu einer Creme verflüssigen. Mit kleiner Hitze/Flamme arbeiten! Sobald das Wasser verbraucht ist, geht es weiter mit der Milch. In der heißen nun flüssigen Masse grob geriebenen oder klein portionierten Käse (ca. 150g) nach und nach einschmelzen bis die gewünschte  Konsistenz erreicht ist.  Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Den Boden einer großen Auflaufform dünn mit der Bechamelsauce bedecken. Dann abwechselnd Nudeln, Bolognese- und Bechamelsauce schichten. Die letzte Schicht sollte die Bechamelsauce sein.

Ganz zum Abschluss Parmesan draufreiben. Butterflöckchen nicht vergessen. Nach Belieben einige gebrochene Nudelstückchen draufgeben und etwa 45 Minuten backen.

Guten Appetit!

POWRÓT >>
  • sao
  • saz
  • iso